Saturday Sentence #6 – Ein Blick auf mein aktuelles Hörbuch.

Diese Aktion kommt von Lesefee und sie funktioniert folgendermaßen:

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158. (oder bei Ebook Pos 158
bei ebooks wähle ich grundsätzlich die aktuelle Seite und da Satz 10 –
bei Hörbüchern nehm ich den aktuellen Satz)
3. Finde den 10 vollständigen Satz

und teile uns so mit wie dein “saturday sentence” lautet.

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

mein aktueller Satz bei 17% lautet
Doch statt zu antworten, starrte das Mädchen Löcher in die Luft.

Meine bisherige Meinung:
Vorgestern habe ich Band 1 beendet und ich mache tatsächlich gleich mit dem 2ten weiter. Tolle Reihe – macht wirklich Spaß – an die Sprecherin habe ich mich auch gewöhnt mittlerweile.

Sorry übrigens dass hier wieder nichts kam. Ich hatte meinen Booster und irgendwie wohl nun eine Histaminintoleranz – bzw hab ich die wohl schon seit 20 Jahren aber sie ist extrem verschlimmert nun. Hab noch nicht das bestätigte Blutergebnis, aber es passt alles. Mittlerweile nach Moderna kann ich nun fast nix mehr essen ohne extreme Schmerzen oder Schwindelanfälle zu bekommen. Deshalb lag ich die halbe Zeit brach hier. Kennt sich jemand mit dem Thema aus und kann mir Bücher oder Seiten empfehlen? Die Sighi Liste habe ich schon gefunden und gleich ausgedruckt.


Saturday Sentence #5 – Ein Blick auf mein aktuelles Hörbuch.

Diese Aktion kommt von Lesefee und sie funktioniert folgendermaßen:

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158. (oder bei Ebook Pos 158
bei ebooks wähle ich grundsätzlich die aktuelle Seite und da Satz 10 –
bei Hörbüchern nehm ich den aktuellen Satz)
3. Finde den 10 vollständigen Satz

und teile uns so mit wie dein “saturday sentence” lautet.

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

mein aktueller Satz bei 22% lautet:
Keine Angst, ihr werdet Blut und Wasser schwitzen, wenn ich euch bei lebendigem Leib die Haut abziehe und eure Augäpfel mit den Absätzen zertrete.

Meine bisherige Meinung:
Ich habe mich kurzentschlossen bei der High Fantasy Challenge von Elli angemeldet. Hab das 2017 schonmal versucht und bin kläglich gescheitert. Nun durch das Hörbuch Abo steht mir die Welt offen und ich will seeeeeeehr viel Fantasy versuchen. Ich mag die Sprecherin nicht aber habe mich nun dran gewöhnt. Nach anfänglichen Problemen find ich das Buch jetzt super!


Fresh Friday – Ein Blick in meinen Kochtopf #3 – heute mal anders ;-)

WERBUNG weil Produktnennung (keine Kooperation)

Da ich keine Bücherthemen mehr habe, möchte ich dennoch einige Aktionen initiieren, die ihr regelmäßig jede Woche bei mir finden werdet. Jeder der mag darf gerne teilnehmen – ich mache noch geeignete Banner dafür – sobald ich etwas mehr Zeit habe.

Am Fresh Friday dürft ihr einmal in meinen Kochtopf schauen und ich stelle ein Rezept vor, dass ich die Woche nachgekocht habe. Ich bin kochtechnisch eher im Nietenbereich angesiedelt, deshalb kann ich keine eigenen Rezepte erstellen, ich kann aber welche nachkochen und euch zeigen 😉

Ich koche meist 2 Gerichte – ich lebe weitesgehends vegan (habe ZIG Unverträglichkeiten und das bekommt mir einfach am Besten) Und mein Mann liebt Fleisch zu Fleisch. Ich koche dann meist für 2 Tage und wechsel immer ab – einen Tag für ihn und er isst 2 Tage dann am anderen Tag für mich etc das klappt ganz gut.


Ich nutze diese Woche die Maske und Form dieses Beitrags – weil es IST ein Blick in meinen Kochtopf – wenngleich es heute auch nichts essbares ist, was ich damit fabriziere 😉

Ich habe es dieses Jahr übertrieben und für meinen Mehrjahres Adventskranz ECHT riesen Kerzen gekauft – die musste ich immer abschneiden weil die nicht richtig runterbrannten und weil ich das schon immer mal testen wollte habe ich das Wachs aufgehoben. Am Ende kam ne Menge zusammen und ich habe mir eine Teelicht Giessform bestellt und heute mal im Wasserbad losgelegt.

Es gab zufällig gerade bei Tschibo eine Wasserbadkelle die mir wie gerufen kam. Hier erstmal die Giessform mit den beigelegten 100 Dochten

dann hab ich mein altes Wachs in die Wasserbad Form getan und über einem Topf mit heissem Wasser geschmolzen – das bedarf Geduld …. je Dicker die Brocken desto mehr Geduld 😉

Irgendwann sah es so aus ….. in der zwischenzeit hatte ich die Holzstäbchen ja oben bereits in die giessformen gesteckt und vorsichtshalber unten mit Tüchern ausgelegt. Dann flotti (bei ca 70grad Wachstemperatur – habe von meinen Blutegeln noch ein Laserthermometer über) die Schale genommen und eingegossen – bitte mit einem kleinen Berg giessen, weil das Wachs schrumpft ziemlich wie ihr sehen könnt, sonst reichts nichts am Ende und ihr habt nur ein winziges Lichtlein. Auf dem folgenden Foto sehr ihr wie die schrumpfen, die vorderen waren genauso hoch wie die anderen.

nun ist es wichtig genau den richtigen Zeitpunkt abzuwarten, das Wachs darf nicht mehr richtig flüssig sein, aber auch noch nicht komplett fest – ich habe die Zeit leider nicht gestoppt denke aber dass ich ca 20 min gewartet habe – dann habe ich die Silikonform vorsichtig hin und herbewegt und gesehen, dass ich das Teelicht herausbekommen würde und die vorsichtig an den Holzstäbchen rausgezogen. Dann wird das Stäbchen VORSICHTIG (drinnen ist noch flüssig) gezogen und der Docht reingetan. Wenn der Docht nicht gerade durchgeht und steckenbleibt ist das Wachs noch zu weich und warm, dann müsst ihr noch etwas warten. Am Ende hab ich 1 von den 12 zerstört weil ich zu früh war 11 sind brauchbar – nicht zum verkaufen geeignet weil krumm und schief aber aber ich bin glücklich damit.

Die Hülsen habe ich von alten Teelichten aufgehoben.

Das ganze hat ne gute Stunde gedauert für 11 Teelichte und ich mache das definitiv öfter – grad geschaut Wachsreste aus Ebay sind güüünstig ….. – neues Hobby gefunden! *hände reib* ich brauche jeden Tag Teelichte.

WIP Wednesday #4

Der WIP Wednesday ist eine Aktion den es bei Colour with Claire auf Facebook gibt. Es geht darum, das aktuelle Bild an dem man gerade arbeitet zu zeigen – ich transportiere den Beitrag zu WordPress und füge gleichzeitig noch mein aktuelles Hörbuch mit aktuellem Satz rein, so ist es eine Mischung aus Wip Wednesday und Mittendrin Mittwoch.

Diese Woche gibt es wieder kein Malbild, ich habe gerade keine große Lust auf malen – dafür häkel ich Akkord – hätte den Blog Tanjas Häkelzauber nennen sollen 😉 meine Tunika habe ich gestern spät abend beendet – 2000 Meter/ 3 fädig etwa – Größe 48-50 mit einer Nadel 3,25. Gehäkelt vom 27.12. – 04.01. die Farben stimmen auf dem Bild nicht aber hier ist so dunkel es gibt kein Tageslicht zum knipsen leider

Die Anleitungen findet ihr auf crazypattern – habe Mrs Nice und Kleid Mommy gemischt.

Neu auf der Nadel habe ich ein Tuch was ich schon 3mal versucht und wieder gereppelt habe weil die Anleitung so ultraschwer ist, dass ich schier daran verzweifel aber ich WILL es endlich schaffen. Habe dazu die beiden neuen Bobbel von Hobbii hier liegen 1600 Meter 4 Fädig/ 100% Baumwolle.

Das Tuch war eine Mystery Anleitung über die Adventskalender Tage und beinhaltet 93 (!!!) Seiten. Sie nennt sich Abenduko-Kuroa und es gab sie auf crazypatterns ob es des Tuch nun dort normal auch gibt weiss ich nicht, da ich ja die Adventsversion habe. Auf dem Bild ist Tag 1 zu sehen – bis Tag 6 von 24 kam ich glaube ich immer ohne Probleme dann ging das Fluchen los…


Auf dem Ohr habe ich immer noch den Rest von der Saga vom Eisvolk

Silje ist erst siebzehn Jahre alt, als ihre gesamte Familie der Pest zum Opfer fällt. Ausgehungert, halb erfroren und mit zwei Waisenkindern auf dem Arm, sucht sie Hilfe nahe der Stadt Trondheim. Doch nur einer nimmt sich ihrer an, ein mysteriöser Mann aus der Sippe des Eisvolkes, der von einem mystischen Geheimnis umgeben ist – und auf Silje beängstigend, aber zugleich seltsam anziehend wirkt …

Aktueller Satz bei 76%
„Aber liebes Kind empfindest Du das denn so?“

Bisherige Meinung:
Ich hab den ersten Band nun schon fast durch – noch 2 Stunden – und bin immer noch begeistert. Viel Charakter Ausarbeitung und Tiefe und eine tolle spannende Story von einer tollen Sprecherin vorgelesen. werd wohl direkt fortsetzen was bei mir eher ungewöhnlich ist.

Mein Hörbuch Tip der Woche #3

Ich höre sehr sehr sehr viele Hörbücher in einer Woche mittlerweile. Und da jedes zu rezensieren einfach zuviel wäre, habe ich mir überlegt, dass ich euch jeden Montag 1 Hörbuch, 1 Reihe oder ein Hörspiel vorstellen möchte welches mein persönliches Wochenhighlight war. Das werden queer durch die Bank alle möglichen unterschiedliche Genres sein.

Wer mag, darf sich dieser Aktion sehr gerne auch bei sich führen – würde mich freuen, wenn ihr mir dann eure Links in die Kommis packt, damit ich euer Hörbuch auch sehen kann. ♥


ist echt schon wieder eine Woche rum – naaaa dann wartet ihr sicher auf meinen neuen Tip? Diesmal habe ich etwas (für mich) sehr ungewöhnliches dabei …. etwas Fantasylastiges…. etwas mit haltet euch fest ….. 47 (siebenundvierzig) Teilen ….. erschienen sind als Hörbuch aktuell 9 glaube ich. Die Buchreihe ist aus den 80ern soweit ich weiss …. für die Challenge von Aleshanee habe ich was gesucht mit Magie …. hätte nieeeee gedacht, dass mir das hier gefällt aber ich bin total gefesselt! Mal sehen ob ich 47 Teile lang durchhalte und vorallem ob Bookbeat die alle bringt.


Der fulminante Auftakt zur fesselnden historischen »Saga vom Eisvolk«! Silje ist erst siebzehn Jahre alt, als ihre gesamte Familie der Pest zum Opfer fällt. Ausgehungert, halb erfroren und mit zwei Waisenkindern auf dem Arm, sucht sie Hilfe nahe der Stadt Trondheim. Doch nur einer nimmt sich ihrer an, ein geheimnisvoller Mann aus der Sippe des Eisvolkes, der von einem mystischen Geheimnis umgeben ist – und auf Silje beängstigend, aber zugleich seltsam anziehend wirkt…

”Margit Sandemo ist einfach wunderbar.” – The Guardian ”Voller überzeugender Charaktere, gut aufgestellt in Zeit und Ort, packend … die Augen der Leser und Leserinnen werden groß und möglicherweise zuckt es auch etwas in den Leisten … das sind Graphic Novels ohne Bilder … Man will wissen, was als nächstes passiert.” – The Times ”Eine Mischung aus Mythos und Legende, mit historischen Ereignissen verwoben. Eine höchst fantasievolle Erzählung, die den Leser von der ersten bis zur letzten Seite nicht loslässt.” – Historical Novels Review

”Margit Sandemos ‚Saga vom Eisvolk‘ ist so typisch für die skandinavische Kultur wie Nils Holgersson, ‚Sofies Welt‘ und das Neujahrsskispringen auf dem Holmenkollen!” – Gabriele Haefs Margit Sandemo ist die meistgelesene skandinavische Autorin. Ihre Bücher wurden weltweit mehr als 45 Millionen Mal verkauft. Neben der Saga vom Eisvolk hat sie noch weitere Romanserien geschrieben sowie diverse Einzelromane.